Zukunft des Badener Radquers bis 2020 gesichert

Die Zukunft der EKZ CrossTour Baden war ungewiss. Die 2012 ausgesprochene Dreijahresbewilligung lief mit der bevorstehenden fünften Austragung am Sonntag, 13. September 2015, aus. Der organisierende Verein Süpercycling Baden konnte dank der konstruktiven Vermittlung durch Stadträtin Ruth Müri und Sportkoordinator Andres Greter nun eine alternative Streckenführung und somit eine Kompromisslösung finden. Der Bewilligungsantrag von Seiten der Organisatoren wurde vom Stadtrat gutgeheissen. (mehr …)


Nachwuchs aufgepasst: Radquer auch auf DICKEN Reifen

Die EKZ CrossTour ruft dazu auf, die Faszination Radquer auch auf dem Mountainbike erleben zu können. Dieser Aufruf richtet sich insbesondere an die Nachwuchskategorie U13/U15 (Jahrgänge 2002 – 2005), aber auch an die Hobbysportler des Jedermann-Cross. (mehr …)


Melde dich jetzt an! Sign in now!

Es ist so weit! Die Online-Anmeldungen für die EKZ CrossTour offen. Reguläre Einschreibungen online sind jeweils bis zwei Wochen vor einem Rennen möglich. Anschliessend kann man sich weitere sieben Tage, d.h. bis eine Woche vor dem jeweiligen Rennen online registrieren (inkl. Nachmeldegebühren). Anmeldungen vor Ort sind in allen Kategorien möglich. (mehr …)


Was ist neu bei der CrossTour?

Die EKZ CrossTour hält im zweiten Jahr des Bestehens an der bewährten Strategie und dem bisherigen Konzept fest. Dennoch gibt es einige wenige Neuerungen. Die wichtigen im Überblick:

Fünf statt vier Rennen: Mit dem Finalrennen in Meilen am 2. Januar wächst die EKZ CrossTour um ein weiteres, fünftes Rennen.
Erhöhtes Preisgeld Frauen C1: In den Rennen der Frauen Elite wird wie bisher ein deutlich höheres Preisgeld als vorgeschrieben ausbezahlt. Um den Frauencrosssport zu fördern, beträgt die Gesamtpreisgeldsumme neu 4500 CHF pro Rennen.
Neue Renndauer Jedermann-Cross: Die Jedermann-Cross-Rennen werden neu eine Siegerzeit zwischen 25 und 30 Minuten anstreben.

Was bleibt gleich?

Gesamtwertung: Wie im Jahr 2014 zählen alle Rennen zur Gesamtwertung. Alle Punkte aller fünf Rennen werden zusammengezählt. Es gibt kein Streichresultat.
Teilnehmerpreis: Wer mindestens vier von fünf Rennen bestreitet bekommt auch wieder einen tollen Überraschungspreis am Finaltag in Meilen.

Link: Reglement EKZ CrossTour 2015/2016