Kevin Kuhn siegt erneut

Auch im zweiten Rennen des Tages hat sich der Gesamtleader durchgesetzt. Nach dem Sieg in Baden konnte Kevin Kuhn auch beim zweiten Rennen der EKZ CrossTour in Aigle gewinnen.

In einem spannenden Rennen setzte er sich am Ende gegen Luca Schätti durch. Dritter wurde der Lausanner Loris Rouiller der nach einem Reifendefekt aus dem Kampf um den Tagessieg geworfen wurde. Raphael Krähemann wurde schon wie in Baden Vierter und der Lokalmatador Loïs Dufaux beendete das Rennen in Aigle auf dem fünften Platz.

In der Gesamtwertung bleibt Kevin Kuhn mit einem Total von 200 Punkten weiterhin an der Spitze. Loris Rouiller bleibt mit 150 Punkten weiterhin Gesamtzweiter und neu Dritter in der Gesamtwertung ist Luca Schätti mit 138 Punkten.