Kids trotzten Wind und Wetter

Trotz wenig kindgerechten Wetterbedingungen standen gegen 30 Kids am Start und liessen sich von Wind und Regen den Spass  nicht verderben. Angefeuert von Papis und Mamis, hatten sie vor dem Damenrennen ihren grossen Auftritt und genossen den Spalier der mittlerweile aufmarschierten Zuschauer. Und es zeigte sich: Das Motto „meh Dräck!“ gilt nicht nur für die grossen Crosser, sondern auch für die Kleinsten.