Loris Rouiller und Nicole Fede gewinnen bei der U17

Die Rennen der U17 Frauen und U17 Herren wurden parallel zum Eliterennen der Frauen ausgetragen. Im Herrenrennen blieb die Spannung bis zum letzten Meter. Der letztjährige Gesamtdritte der EKZ CrossTour und aktuelle Schweizermeister Loris Rouiller entschied das Rennen hauchdünn im Sprint zu seinen Gunsten. Luca Schätti, der die EKZ CrossTour im letzten Jahr gewinnen konnte wurde im ersten Rennen in Baden Zweiter. Der Italiener Loris Conca wurde mit 42 Sekunden Rückstand Dritter.

 

Bei den Nachwuchsfahrerinnen gewann die Italienerin Nicole Fede 21 Sekunden vor der Schweizerin Tina Züger. Noemi Rüegg vervollständigte das Podest als Dritte. Fede wurde nach dem Rennen entsprechend ins grüne Leadertrikot der EKZ CrossTour eingekleidet.