Manuel Rauch mit Doppelerfolg

Mit dem Jedermann-Cross wurden in Eschenbach der vierte Renntag der EKZ CrossTour eröffnet. Manuel Rauch, der bisher sämtliche Rennen der EKZ CrossTour gewinnen konnte, zeigte sich auch im vierten Rennen souverän und sicherte sich mit dem erneuten Sieg bereits vorzeitig den Gesamtsieg. Hinter Manuel Rauch klassierten sich Roli Mischler und David Heller auf den Plätzen zwei und drei. In der Gesamtwertung gab es auf den ersten drei Positionen keine Änderungen. Einzig, dass Rauch nun 149 Punkte Vorsprung auf Daniel Humm hat und damit vor dem letzten Rennen in Meilen nicht mehr einzuholen ist. Dritter in der Gesamtwertung ist weiterhin René Wittweiler, OK-Präsident in Eschenbach. Neu auf Platz vier liegt der Dritte in Eschenbach, David Heller.