Organisator

VCM_Logo_farbigAm 2. Januar 2016 meldete sich der Veloclub Meilen zurück auf der internationalen. Bühne! Nach acht Jahren ohne Radquer organisierte der Verein an der Goldküste das Finale der EKZ CrossTour.

Schon früher waren die Radquers in Meilen legendär. Lange als Neujahrsquer am 1. Januar ausgetragen, sind die Mitglieder des Veloclub Meilen heute noch stolz, dass nicht weniger als vier Mal der Sieger vom Neujahrstag Ende Januar auch der Weltmeister der spannenden und begeisternden Radsportdisziplin wurde. Thomas Frischknecht, Daniele Pontoni, Hendrik Djernis und Dieter Runkel hiessen die Sieger.

Seit 2012 ist der Veloclub Meilen wieder sehr aktiv im Radsportgeschehen. Mehrere Male wurde mitten im Dorf ein Kriterium ausgetragen. Immer wieder erringen Nachwuchsfahrer/innen des VC Meilen gute Platzierungen an nationalen und internationalen Wettkämpfen. Sina Frei ist amtierende Europa- und Vizeweltmeisterin im MTB Cross-Country. Bei der erstmals ausgetragenen Radquerweltmeisterschaft der Frauen U23 hat sie im belgischen Zolder als vierte die Medaillenplätze nur ganz knapp verpasst. An der Radquer-EM in Pontchâteau Ende Oktober 2016 ist mit Lara Krähemann eine weitere Nachwuchsfahrerin als Achte in die Top 10 gefahren. Nicht nur die jungen Frauen geben kräftig Gas: Mit Simon Zahner ist einer der erfolgreichsten Radquerprofis der letzten Jahre Mitglied im VC Meilen.

Der Verein zählt mehr als 100 Mitglieder und bietet für den Radsportnachwuchs wöchentlich mehrere Trainings in verschiedenen Radsportsdisziplinen an.

Mehr Informationen unter: www.vcmeilen.ch

Organisations-Komitee

Thomas Scheurer, OK Präsident + Medien
Roger Schmutz, Streckenchef + Bau
Kurt Frei, Finanzen + Programmheft
Peter Hottinger, Sekretariat + Programmheft
Peter Egolf, Verkehr + Sicherheit
Sandra Krähemann, Personal
Irene Frei + Vreni Billeter, Sponsoring
Reto Krähemann + Wolfgang Jambor, Festwirtschaft