Nachwuchs aufgepasst: Radquer auch auf DICKEN Reifen

Die EKZ CrossTour ruft dazu auf, die Faszination Radquer auch auf dem Mountainbike erleben zu können. Dieser Aufruf richtet sich insbesondere an die Nachwuchskategorie U13/U15 (Jahrgänge 2002 – 2005), aber auch an die Hobbysportler des Jedermann-Cross.

Noch heute hat praktisch jedes Kind zu Hause sein eigenes Mountainbike, um damit im Quartier rumzufahren, in die Schule zu gehen, Freunden zu besuchen und auch mal mit der Familie eine grösser Tour unter die Räder zu nehmen. Auch der Einstieg ins sportliche Radfahren führt heute in der Schweiz meist über das Bike. Die Gründe dazu sind einfach:

  1. Sicherheit: mit dem Bike kann man dem Verkehr der vielbefahrenen Strassen und somit den Gefahren aus dem Weg gehen
  2. Mit dem MTB wird im Gelände der Einstieg in die Sportart mit vielen spielerischen Trainingsformen klar vereinfacht und der Fun-Faktor ist hoch
  3. Wie oben schon erwähnt, hat jedes Kind ein Bike zu Hause und es braucht keine zusätzlichen Investitionen um in einem Klub beizutreten

Doch was machen die Kinder in den Herbst- und Wintermonaten? An der EKZ CrossTour können die Jüngsten der Kategorie U13/U15 von September bis Januar den Winter perfekt überbrücken. An allen fünf Rennen der EKZ CrossTour sind die Jahrgänge 2002 bis 2005 auch mit einem herkömmlichen Mountainbike startberechtigt! Damit die Technik und Geschicklichkeit in diesem Alter besonders gefördert werden, zählen sowohl der Parcours, wie auch das Rennen über rund 20 Minuten zu je 50 Prozent in die Tageswertung.

Auch bei den Hobbysportlern, welche jeweils den Auftakt in den Renntag machen, sind wie bisher Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Mountainbikes herzlichst willkommen!

Flyer „Auch auf Dicken Reifen“

Hier geht’s zur Anmeldung!