Nik Küttel gewinnt bei den U15/U13

Die Schüler U15/U13 boten ein äusserst spannendes Rennen, bei welchem am Ende Nik Küttel das Ziel als Erster erreichte. Für die Tageswertung wurden noch die Rangpunkte des Geschicklichkeitsparcour dazu gezählt und dank dem dortigen dritten Rang gewann Küttel am Ende auch die Tageswertung in Eschenbach. Zweiter wurde Thierry Gafner (Vierter im Rennen und Zweiter im Parcour) und als Dritter klassierte sich mit Fabienne Kipfmüller das beste Mädchen. Sie wurde ausgezeichnete Dritte im Rennen und beendete den Parcour auf dem fünften Platz.

In der Gesamtwertung konnte Jari Hasler seine Führung verteidigen. Er bleibt weiterhin Zweiter vor Fabienne Kipfmüller, welche in Eschenbach 20 Punkte aufholen konnte und vor dem letzten Rennen noch 28 Zähler zurück liegt. Dritter ist weiterhin Wanja Russenberger (15. im Rennen und Siebter im Parcour). Einen Sprung nach vorne in der Gesamtwertung machte der Tagessieger Nik Küttel. Er liegt neu zusammen mit Wanja Russenberger auf dem dritten Platz.