Rennfieber und Sonnenschein

Pünktlich zum Start der Jüngsten im Cross-Sport machten der Nebel und die Wolken der Sonne platz und beflügelten die rund 60 Kids zu Höchstleistungen. Wärmender Punsch, Kaffee oder Glühwein erübrigte sich. Vor allem auch deshalb, weil die Zuschauer nun vollends vom Rennfieber gepackt wurden. Ein erfreulicher Erfolg zeigte sich für die Gebrüder Bischof. Beide siegten bei ihrem Heimrennen in den Kategorien Kids 3 sowie 4 und fuhren als erste in den Farben des Velo Club Meilen über die Ziellinie.