Ruhe vor dem Sturm „Part II“ – Ausgangslage U13/U15

Dario Lillo (VC Eschenbach) startet in der untersten Nachwuchskategorie als Leader zum Finale in Eschenbach. Doch Lillo ist sich seines Sieges noch nicht sicher. Die Konkurrenz sitzt ihm im Nacken – allen voran Kedup Gyagang!

Das Gesamtklassement der U13/U15-Kategorie besteht nur aus drei Rennen – jeweils zusammengesetzt aus Geschicklichkeitsparcours und dem abschliessenden Rennen. Dario Lillo gewann den Auftakt in Dielsdorf, Kedup Gyagang holte sich den Sieg in Hittnau. Diese beiden trennen nur 15 Punkte. Das bedeutet: gewinnt Lillo (180 Punkte) in Eschenbach, ist ihm den Sieg sowieso nicht zu entreissen. Doch auch Gyagang (165) wäre mit dem ersten Platz am Finale der Gesamtsieger.

Aussenseiterchancen mit je 140 Punkten auf dem Konto haben noch der Romand Rémi Premand und Andrin Bisig. Beide müssten allerdings auf einen gewaltigen Ausrutscher von Dario Lillo und Kedup Gyagang hoffen.

Link: Gesamtstände der EKZ CrossTour nach 3 von 4 Rennen