Starke Mädchen in der Kategorie U13/U15

Francesco Caruso aus Unterlunkhofen holt sich in der Kategorie U15/U13 in Meilen den Tagessieg. Auf Rang zwei und drei folgen Finn Treudler und Thierry Gafner. Mit einem starken 11. Rang setzt sich Fabienne Kipfmüller aus dem Velo Club Meilen als bestes Mädchen durch.  Gefolgt von Prisca Jacquet auf dem 14. und Nora Fischer auf dem 16. Rang klassieren sich die besten drei Mädchen der Kategorie U15/U13 unter den Top-20. Seine ausgezeichnete Ausdauer bewies Pierre Gautherat aus Frankreich beim Radquer und siegte überlegen. Auf dem Geschicklichkeits-Parcour verlor er aber zu viele Punkte und belegte in der Tagesrangliste lediglich den 17. Rang.

In der Gesamtwertung belegt Fabienne Kipfmüller als ersten Mädchen den ausgezeichneten 2. Schlussrang. Zweites Mädchen wird Prisca Jaquet auf dem 8. Rang, die dritte Leonie Müller kommt auf dem 14. Rang. Angeführt wird die Gesamtrangliste mit 36 Punkten Vorsprung von Jari Hasler aus Maur. Das Podium komplettiert Wanja Russenberger auf dem 3. Rang der Gesamtwertung der EKZ CrossTour.